Der zweite Blick für Bonner und Nicht-Bonner

Fokus Lokus – Toiletten in Bonn

Nur 5 Minuten. Kein Ort mit soviel Ambivalenz. Eigentlich will man nicht hin, aber man verspürt einen unbändigen Drang zu ihm. Ein intimer Treffpunkt und gleichzeitig ein kurzer Moment der Stille. Mit solch klarem Ziel, aber so vielfältig, wenn er für sich wirken darf. (Klick auf Galerie)

8 Antworten

  1. Pingback: Für 5 Minuten – Der Einstieg in die Toiletten-Fotografie | Fokus Bonn

  2. Pingback: Ein Jahr Fokus Bonn – Die Galerien | Fokus Bonn

  3. Pingback: Bonn, Bochum, World: WALLS | PABUCA

  4. interesting choice. i like the diversity of angles. now you inspired me🙂

    13. Januar 2015 um 11:36 am

  5. Pingback: Für 5 Minuten VII – Fokus Lokus | Fokus Bonn

  6. Und das ist ja nur die halbe Wahrheit … Fotografinnen vor!

    26. Mai 2015 um 11:11 am

    • Ja, das ist mal eine Initiative! Also, ICH gehe nicht mehr mit dicker Kamera vor der Nase in die Damentoilette.😉

      26. Mai 2015 um 8:17 pm

      • ,))) Bzw. besser ist das wohl …

        26. Mai 2015 um 8:24 pm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s