Der zweite Blick für Bonner und Nicht-Bonner

Mystic Water

Ein verwunschenes Eckchen im Kottenforst beim Kurfürstenweiher, diesmal als Bewegtbilder. Könnte ich mich stundenlang aufhalten. Habe ich auch. Nehmt euch ein paar Minuten, um im wahrsten Sinne des Wortes einzutauchen.

3 Antworten

  1. great expressive blog, I’m following

    27. September 2015 um 12:10 pm

  2. Echt super Idee mit der musikalischen Untermalung. Durch den genialen Schnitt bekommt das Ganze eine große Eigenständigkeit und könnte so auch super als Intro für einen düsteren Schwedenkrimi genommen werden.
    Vielleicht solltest du bei der Zusammenarbeit mit Yannics Beats auch mal eine Diashow versuchen (anstatt Einzelbild). Das wär doch eine sehr gute Symbiose.

    13. Oktober 2015 um 10:01 am

  3. superding. jefälltma! gute idee, tolle bilder, schöne musik.

    21. März 2016 um 4:10 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s