Der zweite Blick für Bonner und Nicht-Bonner

Kottenforst – 4 Jahreszeiten

Der Kottenforst: Schnurgerade Asphaltwege dem Kurfürsten sei Dank, plattes Gelände ohne Aussicht, aufgeräumt. Wilde Natur sieht anders aus. Selbst Hänsel und Gretel würden hier blind wieder raus finden. Und man muss sich auch keine Gedanken machen, dass verwunschene Bäume einen ins Dunkel saugen. Die stehen nur da. Dennoch hat er zu jeder Zeit seinen Charakter, seine Rolle für Wanderer, Jogger, Skater, Pendler und Familien.

Frühling

Frühling

Sommer

Sommer

Herbst

Herbst

Winter

Winter

7 Antworten

  1. Pingback: Bonner Linktipps am Samstag: Schweiz und 2 x Kottenforst | Bundesstadt.com

  2. Klasse. Ich mag solche Serien sehr gerne. Erst recht, wenn auch der Bildstil die unterschiedlichen Eindrücke verstärkt. Das schafft zusätzlich Abwechslung und Spannung. Da darf es auch mal ein Wischer sein😉
    LG kiki

    2. Mai 2015 um 11:01 am

    • Danke dir, ja , ich habe hier diesmal unterschiedliche Mittel eingesetzt, was ja über ein jahr verteilt auch ganz gut geht.
      Heimlich bin ich ja nur noch am Wischen😉 . Nein, da wo es passt, mach ich das auch ganz gern (hier für Betonung von Farbe und Baumstruktur). Wenn ich die Frage: „Ist der Effekt das Motiv?“ mit Ja beantworten kann, kommt das Bild allerdings in die Tonne.

      3. Mai 2015 um 10:19 am

      • Sehr schöne Serie mit tiefen Einblicken. Beim Sommer musste ich mir zweimal die Augen wischen, weil ich es nicht glauben konnte😉

        3. Mai 2015 um 7:39 pm

      • Danke dir. Wo’s passt immer. Aber da bin ich sehr streng mit mir (und anderen) 🙂

        3. Mai 2015 um 7:43 pm

  3. Wunderbar!

    2. Mai 2015 um 11:22 am

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s