Der zweite Blick für Bonner und Nicht-Bonner

Vote for your Bolzplatz: 10 aus 30

For an exhibition I need your help by selecting your 10 (or less) favourite football grounds! Vote!

So, es ist vollbracht. Ich habe 30 Bolzplätze in Bonn besucht und war immer wieder über die Vielfalt erstaunt. Vielleicht lag es auch daran, das durch die Gleichheit (2 Tore, 1 Feld, 1 Zweck) die Unterschiede mehr zum Vorschein kamen. Wie die Spielfelder Spuren der Zeit aufweisen. Wie sie sich aktuell zwischen Infrastruktur und Architektur einbetten. Wie sie als zukünftiger Treffpunkt gepflegt werden. Ein Querschnitt des urbanen Raums.

Ab 19.4.15 (Vernissage 11 Uhr, alle sind herzlich willkommen) stelle ich eine Auswahl davon unter dem Motto Nachspielzeit im Kulturzentrum Hardtberg in Bonn-Duisdorf aus und habe noch keine Ahnung welche Bilder.

Helft mir. Markiert unten in der Umfrage eure 10 Lieblings-Plätze (oder weniger). Die Nummern stehen unter den Bildern. Besser: Großansicht per Klick.

Hier geht es zur Umfrage:

20 Antworten

  1. Malin H

    Hi Christian,

    I voted for *7, *8, *11, *14, *19, *21, *22, *24, *29 and *30.

    20. Februar 2015 um 11:30 am

    • Thank you! Your opinion very helpful for me!

      21. Februar 2015 um 3:52 pm

      • Malin H

        My pleasure!

        21. Februar 2015 um 4:29 pm

  2. Was für eine großartige Serie! Was für ein tolles Projekt! Und was für ein guter Fotograf!

    20. Februar 2015 um 4:15 pm

    • Danke sehr! Das ist ein großes Kompliment. Es sind oft die unscheinbaren orte, die mehr herausfordern, aber mich auch interessieren, als spektakuläre Motive.

      21. Februar 2015 um 3:53 pm

      • Mein Kompliment klang vielleicht etwas ranschmeißerisch. Aber so war es nicht gemeint. Ich denke, dass Du dir da ein sehr schönes Dokumentationsprojekt vorgenommen hast. Diese Plätze sind ja Orte, an denen gelegentlich große Gefühle verhandelt werden.

        22. Februar 2015 um 5:02 pm

  3. Sehr gute Idee. fb

    20. Februar 2015 um 7:02 pm

    • Danke! Irgendwann fiel mir auf, dass ich einige Sportplätze abgelichtet hatte. Da habe ich daraus ein Konzept gemacht.🙂

      21. Februar 2015 um 3:55 pm

  4. Fotografieren ist oft einfacher als das nachträgliche heraussuchen der passenden Aufnahmen. Aber ich unterstütze dich natürlich und hab meine Häkchen gesetzt🙂
    Wenn ich jetzt noch am 19. frei hätte wär’s perfekt.
    LG kiki

    20. Februar 2015 um 8:39 pm

    • Da sagst du was. Die Auswahl ist unglaublich schwer, da ich mit den Orten eventuell mehr oder anderes verbinde, als auf den Bildern zu sehen ist. Deshalb danke für die Hilfe.
      Als Zwischenfazit ist interessant zu sehen, dass es doch die vermeintlich „spektakulären“ Nachtbilder sind, die vorne sind (4 unter den ersten 5).
      Tja, mit dem 19. wäre auch ein Glücksfall. Aber es ist ja nicht aller Tage Abend.

      21. Februar 2015 um 3:57 pm

      • Das denke ich auch. Da werden wohl noch mehr Ausstellungen kommen😉
        Ich fand unsere Fototour einfach toll!

        21. Februar 2015 um 9:19 pm

  5. Pingback: Bonner Linktipps am Samstag: Bolzplätze, eine Zwitscherstube mit WLAN und gefallene Helden | Bundesstadt.com

  6. Hallo Christian,

    ich habe auch Häkchen gesetzt. Tolle Idee und ganz tolle Serie. Du machst das klasse!
    Lg,
    Werner

    25. Februar 2015 um 2:04 pm

    • Danke dir, Werner, so was fällt mir auch leichter als das was ich noch vorhabe…

      2. März 2015 um 9:05 pm

  7. Es war nicht leicht, aber ich habe auch eine Auswahl getroffen. Am liebsten mag ich übrigens Bild 21🙂 LG!

    28. Februar 2015 um 7:32 pm

    • Danke, Conny, ich weiß das zu schätzen von einer bekennenden Sporthasserin (schriebst du irgendwann mal)😉 Aber diese Serie hat ja auch nur am Rande mit Sport zu tun.

      2. März 2015 um 9:11 pm

  8. Pingback: Finissage, Leitlinien & Nachspielzeit | Fokus Bonn

  9. 4,5,9,21,27 y 29 voted!!!good work!!!

    3. Mai 2015 um 8:52 pm

    • Thank you! Good choice!🙂 5 of 6 I’ve chosen for my exhibition (16 pictures), just No. 5 I had to skip, but just because the goals would not fit into the measure of 5×4 I need for the frames.🙂

      5. Mai 2015 um 8:59 am

  10. Pingback: Die schöne Qual der Wahl | Fokus Bonn

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s