Der zweite Blick für Bonner und Nicht-Bonner

Für 5 Minuten IV

Ich war wieder unterwegs für euch (hier, hier und hier ja auch schon). Habe extra viel getrunken, um die Plätze Bonns aufsuchen zu können, die so widersprüchlich sind wie keine andere: Man will nicht hin, aber verspürt einen unbändigen Drang nach ihnen.

8 Antworten

  1. Der Toilettenmann war wieder unterwegs 😆 😆 😆
    Unbändigen Drang verspüre ich auch hin und wieder. Allerdings habe ich da in der Regel keine Knipse dabei 😀 😉
    Ich glaube wir müssen uns am 13. mal darüber unterhalten… 😉
    Gruß
    Stefan

    4. September 2014 um 4:13 pm

    • Du meinst, du willst eine Einführung in die Autolokus Fotografie? Gerne doch. Erste Lektion: Trinken. 😉

      4. September 2014 um 4:37 pm

  2. Toll! Die Orte der „Notdurft“ verraten viel über die Kultur der Bedürftigen!! Ganz große Bilder! Viele Grüße M.

    4. September 2014 um 4:45 pm

    • Da hast du Recht. Eine ganz eigene Kultur. Macht mir großen Spaß!

      8. September 2014 um 7:31 pm

  3. 😀

    4. September 2014 um 7:19 pm

  4. HF

    Das schreit ja inzwischen nach eine Art ‚Reiseführer‘ durch diese Bonner Lokalitäten! 😉

    6. September 2014 um 3:06 pm

    • Du, daran habe ich auch schon gedacht. Vielleicht ein Toilettenkalender 2015. „Hokus Pokus Lokus Fokus“ wäre ein schöner Titel. Aber da kommt erstmal noch mehr! 🙂

      8. September 2014 um 7:30 pm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s