Der zweite Blick für Bonner und Nicht-Bonner

Trödler

Der Flohmarkt in den Rheinauen.

Rheinaue (1 von 2)

Nirgends prallen Angebot und Nachfrage so geballt und gleichzeitig so zerhackt in die unterschiedlichesten Bedürfnisse aufeinander.

Rheinaue (2 von 2)

 

 

2 Antworten

  1. Erinnert mich entfernt an die WImmelbilder, die ich mit meinen Kindern früher angeschaut habe 🙂
    Flohmärkte sind gute Orte für Fotografen und Fotos.

    14. August 2014 um 10:14 am

    • Jaaa, stimmt! Ist mir selbst noch vertraut! Flohmärkte sind wunderbar, allerdings schaffe ich keine vernünftigen Fotos ohne einen selbst gesetzten Fokus.

      14. August 2014 um 11:52 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s