Der zweite Blick für Bonner und Nicht-Bonner

Präsentiert zur Wiedergeburt

(3 Bilder) Der Flohmarkt in der Rheinaue in Bonn ist einer der größten Deutschlands. Für Verkäufer wie Käufer ein Schlaraffenland, man muss nur gut feilschen. Für die Dinge, die wahrscheinlich jahrelang ihr Dasein in dunklen Ecken fristen mussten oder kurz nach ihrer  Ausmusterung einen plötzlichen Tod starben, die Chance zur Wiedergeburt. Also: zeigt euch!

Flohmarkt (1 von 5)

Flohmarkt (3 von 5)

Flohmarkt (5 von 5)

Advertisements

2 Antworten

  1. Ach ja, Flohmärkte bieten so viele Motive, hier gefällt mir das letzte Bild besonders, weil es durch die vielen Reflexionen so wirkt, als würde sich alles auflösen. Richtig gut in der Wirkung. Das erste besticht durch den coolen Ausdruck des Kopfes.

    Übrigens war ich letztens auch auf einem Flohmarkt und dort war ein Stand, der eine gefühlte Million an medizinischem Besteck darbot. Das war total skurril. Wer kauft denn so was, wenn er nicht gerade einen Horrorfilm drehen will?

    1. Mai 2014 um 10:16 pm

    • Ja, das letzte ist auch mein Favorit. Bei dieser Tour hatte ich die Kamera nur nebenbei mit. Freue mich also auf den nächsten, um mal etwas intensiver zu schauen. 1000 Motive und ich finde durch das „Recycling“ auch mit viel Symbolik.

      Das mit dem medizinischen Besteck ist mir übrigens auch schon aufgefallen. Ich hatte auch schon gedacht mich mal als Hobby-Chirug zu betätigen. So’n Blinddarm als Nebenjob, warum nicht. Schwanke aber noch ob ich mir doch eher die ganzen zahnärztlichen Instrumente zulegen soll. Das macht nicht so viel Sauerei. 😉

      4. Mai 2014 um 12:39 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s