Der zweite Blick für Bonner und Nicht-Bonner

Gefährten in ewiger Ruhe

Wenn Kinder sterben, ist dies nicht nur unsagbar furchtbar, sondern es verfliegt ein Zauber. Um diesen Zauber noch festzuhalten, schmücken Angehörige die Gräber mit Puppen und Spielzeug. Als ob der Geist noch in dieser Welt weiterlebt. Dies ist nicht kitschig, nicht naiv, nicht albern. Dies ist Liebe. Hier auf dem neuen Friedhof in Bonn Lessenich.

(Passend zur Aktion „Magic Monday“ bei Paleica mit dem Thema „ewig“ und das gar nicht so traurig, wie es auf dem ersten Blick aussieht, denn viel schlimmer wäre Vergessen)

Treu Wartende

Treu Wartende

Im Dickicht

Im Dickicht

Tanzen in der Stille

Tanzen in der Stille

Advertisements

8 Antworten

  1. Deine Fotos und die Umsetzung des Themas finde ich sehr schön. Aber das Schönste an Deinem Beitrag ist für mich Dein Schlusssatz! Genauso sehe ich es auch.

    4. Oktober 2013 um 2:33 pm

    • Danke sehr. Ein sensibles Thema, auch schon beim Fotografieren. Da macht man sich so einige Gedanken…

      4. Oktober 2013 um 5:49 pm

  2. Puh, das ist schwere Kost – jedoch sehr liebevoll umgesetzt und den Worten kann ich nur zustimmen!

    6. Oktober 2013 um 11:28 am

    • Danke, ja schwere Kost schon und auf manchen Gräbern konnte man auch noch Verzweiflung wahrnhemen, auf anderen Frieden.

      8. Oktober 2013 um 8:56 am

  3. ein sehr schöner Beitrag mit schönen Bildern. Es wäre nicht mein Stil für eine Ruhestätte, aber jedem das seine für den ewigen Frieden.

    LG
    Chris

    6. Oktober 2013 um 7:30 pm

    • Ja, sicher, ich glaube auch, dass der Tod und der Umgang damit keine Stilfrage ist.

      8. Oktober 2013 um 8:57 am

  4. es freut mich, dass du den positiven aspekt nicht vergessen hast, auch wenn er hier fast schwer zu fassen ist – ich weiß, was du meinst. ein nachdenklicher und schöner beitrag!

    7. Oktober 2013 um 7:08 am

    • Tatsächlich schwer zu fassen. Ich kann das letztendlich -zum Glück- auch nicht wirklich nachvollziehen.

      8. Oktober 2013 um 8:59 am

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s